Beihilfe Baden-Württemberg Änderung ab 1. 1. 2013

Die Beihilfe Baden-Württemberg war, bis zum 1. 1. 2013 eine der ausgeglichensten Beihilfe-Verordnungen
der Länder.

Durch die vorgenommenen Änderungen rutscht die Verordnung in das Mittelfeld ab, es ist dringend geraten
sich über die Auswirkungen Gedanken zu machen.

Wichtig für alle neuen Beamten, die vor allem durch die Festschreibung des einheitlichen Beihilfesatzes
auf 50% betroffen werden, ist die Auswahl eines Angebots das Alterungsrückstellungen so weit wie möglich
auf alle Tarife vor nimmt.

Ebenso wird es nun wichtig sein sich über eine Beihilfe-Ergänzung Gedanken zu machen die die nun
vorgenommene „Verschlankung“ auffängt.

Gestattet sei hier schon die Frage was die Landesregierung mit den eingesparten Gelder nun wohl
finanzieren will – Bahnhöfe ………  Endlager ………

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.beihilfe-aktuell.de/index.php/beihilfe-baden-wurttemberg-anderung-ab-1-1-2013

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.